Wappen_Ribbesbuettel Ausbuettel_Ansicht_1

Ausbüttel Der Ortsteil Ausbüttel wurde 1330 als "Asesbuetle" ersmals urkundlich erwähnt. Ausbüttel ist der kleinste Ortsteil der Mitgliedsgemeinde Ribbesbüttel und zählt rund 280 Einwohner. Der Ort gliedert sich in "Altdorf" und "Siedlung". Beide liegen unmittelbar an der Bundesstraße 4. "Klein aber fein" könnte man sagen. Hier befinden sich auch ein kleines Café und ein amerikanisches Diner Restaurant, die zum Verweilen einladen. Zwischen den Ortschaften Ausbüttel und Ribbesbüttel kann man häufig Störche beobachten, die über die Wiesen waten. In der Ausbütteler Siedlung befindet sich seit 2000 ein Horst, der immer wieder von Weißstörche als Nistplatz aufgesucht wird.