Wappen_Calberlah Edelsbuettel_Freibad_6 Edesbuetel_Ansicht_1 Edesbuetel_Ansicht_2

Edesbüttel Der Ortsteil Edesbüttel wurde erstmalig 1396 urkundlich erwähnt. 1489 wurden 5 Vollhöfe registriert, Mitte des 17. Jahrhunderts wurden 5 Ackerhöfe genannt. Es ist bis heute ein kleines Dorf geblieben. 1895 hatte es 10 Wohngebäude zu verzeichnen, im Jahr 1968 waren es 26. Insgesamt leben heute rund 100 Personen in Edesbüttel. Hier befindet sich das von der Samtgemeinede Isenbüttel betriebene Freibad in unmittelbarer Nähe des Mittellandkanals in der Straße "An der Badeanstalt".